*
Logo
blockHeaderEditIcon
IMB GmbH Wirtschaftsmediation Ausbildung Wirtschaftsmediator
BMWA
blockHeaderEditIcon
IMB GmbH Mediationsausbildung
blockHeaderEditIcon
IMB GmbH - Wirtschaftsmediation und Konfliktmanagement
Menu_2016
blockHeaderEditIcon

Nachfolgend eine Auswahl von Rückmeldungen ehemaliger Ausbildungsteilnehmer/innen:

Feedback zur Ausbildung "Wirtschaftsmediation und Konfliktmanagement"
Feedback zur Ausbildung "Professional Coach"

Zur Ausbildung "Wirtschaftsmediation und Konfliktmanagement":

Rückmeldung Ausbildung betrieblicher Mediator 2018:

"Ein Geschenk! Danke, dass ich daran teilnehmen darf! Postive Energie, soviel Wissen! Danke!"
"Hohen Respekt den Referenten, ganz toll! Riesiges Sprektrum von Wissen, humorvoll
natürlich, erstklassig!"
"Selten so einen positiven Menschen getroffen, der den Inhalt so vermittelt, dass es Spaß
macht und ich immer mehr davon wolle, wie ein Schwamm, toll!"

29.01.2018
Entwicklungspotential wurde deutlich sichtbar / fühlbar gemacht. Möglichkeiten und Fähigkeiten werden entdeckt und geweckt  zur Selbstreflexion.
Karin Müller


29.01.2018
Lieber Norbert,

Einer Deiner ersten Sätze in unserer Ausbildung lautete: Mediation ist Haltung und Technik. Und zwar genau in dieser Reihenfolge. Erinnerst Du Dich?

Inzwischen habe ich meinen Traum wahr gemacht und bin selbständig und das sogar extrem erfolgreich. Aber ich kann Dir sagen, dass Du mir damals von diesem Weg abgeraten hast, verstehe ich jetzt sehr gut. Es war ein harter Weg bis hierher, vor allem für so einen Harmoniemenschen wie mich (ich bin im Riemann-Thomann-Modell der extremste Nähe-Dauer-Typ, den es gibt, glaub ich...)

Heute bekam ich folgende Rückmeldung von einer Seminarteilnehmerin: "ich habe ja schon viele Seminare gemacht,
hier weiter lesen

29.01.2018

Mediation ist vielfältig und spannend, zielführend und extrem bereichernd.
Ich durfte in dieser Ausbildung Trainer erleben, die genau dies Verkörpern. Die Vielfalt der Methoden, die Neugier auf andere Wege, den Mut Dinge zu ändern und die Selbsterkenntnis, dass „die Haltung“ entscheidend sein kann.
Andreas Hanika
Wartungsleiter bei Lufthansa Technik AG
 

24.01.2018
Die Ausbildung zum Mediator / Wirtschaftsmediator ist für mich als Führungskraft vom ersten Modul an ein Gewinn gewesen.
Zum einen bringt die Ausbildung eine Systematik in die ansonsten eher mosaikartigen Fortbildungen, die für Führungskräfte angeboten werden. Zum anderen sind die fortlaufenden intensiven Trainings im Praktischen inkl. der Feedbacks ein enormer Gewinn für den Führungsalltag.
Bei anderen genau hinzusehen und sich selbst über einen Zeitraum von 1 – 1,5 Jahren in der Weiterbildung zu beobachten, im permanenten Spiel zwischen Eigen- und Fremdbild, im geschützten Rahmen, mit unterschiedlichsten Trainerpersönlichkeiten ist ein für mich besonders herausragendes Merkmal. Sehr gut organisiert und betreut und zudem natürlich eine geniale Quelle für ein höchst interessantes Netzwerk.
Angelika Ridder
Abteilungsleiterin Zentrale Dienste
Goethe-Institut e.V. München
 

23.01.2018
Die Ausbildung beim IMB ist nicht das Erlernen von Handwerkszeug. Es ist vielmehr eine Reise mit und zu Dir selbst.
Nach jedem einzelnen Modul hatte ich den Eindruck, ich „leuchte“. Ja, es ist in der Tat so, dass Licht in meinen Kopf und in mein Herz gedrungen ist und mich hat wachsen lassen. Danke für die lehrreichste und schönste „Lehrzeit“ meines Lebens.
Janine Trybuhl-Brabender
Leitung Personal Service Center
TJX Companier, ‚Düsseldorf


22.01.2018
Mein Fazit zur Ausbildung als Wirtschaftsmediatorin: Mediation ist eine Haltung, die mein Leben bereichert hat und ist nicht nur eine Methode, die mir in meiner Personalarbeit weiterhilft.
Tanja Jahnke
Personlareferentin


22.01.2018
Bei der Mediationsausbildung lernt man viel an Wissen, Sicherheit und den Umgang mit Menschen dazu, aber am Meisten sich selbst neu kennen! Danke für diese wundervolle Reise, für eure Geduld und eure nicht nur fachliche, sondern auch mentale Unterstützung! DANKE
Julia Scholze
 

24.05.2017
Direkt von der ersten Sekunde an war der Lernstoff fühlbar. Der Referent hat uns direkt
demonstriert, was wir von ihm lernen wollten. Alles, was wir lernen wollten, wurde zuerst
vorgelebt und dann in der Theorie erläutert. Dies führte zu einem ganzheitlichen Verstehen
des Lernstoffes. Seine sehr lange Berufserfahrung als Meditor war erlebbar. Seine
Lehrmethode führte zur direkten inneren Selbstreflektion und somit zur Verinnerlichung des
Lehrstoffes. Trotz des sehr hohen Niveaus das ich bei Inhouse-Schulungen gewohnt bin,
habe ich selten eine Schulung besucht, die mich in diesem Maße beeinflusst und mir
Nutzen gebracht hat. Ich bin zutiefst dankbar, Herrn Fackler begegnet zu sein und von ihm
lernen zu dürfen. (Teilnehmer Inhouse-Seminar)


28.01.2016
Ich bin froh, den Kurs gemacht zu haben. Er hat mein Leben in vielerlei Hinsicht bereichert. Einerseits  meine eigene Persönlichkeitsentwicklung. Ich verstehe Entstehung und das Handling von Konflikten viel besser. Zum anderen haben sich meine Konflikte sowohl im privaten als auch im beruflichen Kontext reduziert. Gerade als Führungskraft und Kollege bin ich meines Erachtens besser geworden. Mit meinen Vorgesetzten ist es ebenfalls leichter geworden, unterschiedliche Ansätze und Interessen zu berücksichtigen. Dadurch bin ich erfolgreicher als vorher, weil ich ganz anders, effizienter mit schwierigen Situationen umgehen kann. Danke an die Trainer für den lieben und respektvollen Umgang. Sie haben meine Welt sehr bereichert. Hohe Kompetenz, hohe Fachlichkeit, sehr klar und hilfreich. Tolle Teilnehmergruppe mit ganz unterschiedlichen sehr kompetenten Leuten.
IMB ist ein Leuchtturm in Bezug auf Ethik, Nachhaltigkeit und Qualität
Die Ausbildung war/ist ein wertvoller Mosaikstein in meiner Entwicklung. Ich würde die Ausbildung sofort wieder machen und kann sie definitiv weiter empfehlen.
Peter Längle,
Wirtschaftsprüfer München

31.03.14
Ich bin froh, dass ich diesen Weg eingeschlagen habe. Ich bin auf Menschen getroffen, die etwas bewegen wollen, sowohl Teilnehmer, als auch Trainer. Ich kann das Gelernte überall anwenden, im Beruf und im Privaten. Tolle Trainer, tolle Gruppe, tolle Inhalte.
Martina Stelzenmüller,
Gebietsleiterin Süd, Automobilbranche

27.02.14
Ich gehe heute mit Konflikten ganz anders um, beruflich als auch privat.
Die Ausbildung hat mir meinen Kopf neu aufgesetzt und mir gezeigt, mit welcher Brille man Konflikte auch noch betrachten kann, um deren Potenzial zu nutzen.
Die Module waren eine Wellfit-Kur für Geist und Seele. Themen und Trainer waren großartig, insbesondere das Modul der Konfliktmanagement-Systeme und die Zeit mit Dr. Joseph Rieforth. Natürlich war es intensiv und anstrengend neben dem Job, aber sinnvolles Konflikte lösen will gelernt sein. Ich möchte keinen Tag missen, vermisse allerdings bereits jetzt den IMB15 und hoffe, dass wir uns alle regelmäßig über den Weg laufen.
Christine Baule,
Airbus Defence and Space, Stellv. Betriebsratsvorsitzende München.

14.12.13
Ich sehe heute vieles ganz anders als früher und gehe auch anders damit um.
Das Schöne und Gute bei der Ausbildung ist u.A. die Heterogenität und die Zusammensetzung der Gruppe.
Dr.med. Hans Loidl, Linz

05.02.2013
Auch auf diesem Weg nochmals ein großes DANKESCHÖN an Dich und Euch.
Meinen Weg zum IMB fand ich über die Empfehlung zweier Menschen, die mich gut kennen und mir sagten, dass ich, wenn ich wirklich etwas lernen möchte,  ich die Ausbildung bei Dir/Euch machen sollte. Ich hatte von Anfang an das Gefühl, dass es der einfachere Weg gewesen wäre, zu einer Ausbildung, die von Anwaltskollegen angeboten wird zu gehen. Aber ich wollte ja das Mehr. Wenn schon eine Ausbildung, dann sollte sie mir auch wirklich etwas bringen. Die Ausbildung zur Wirtschaftsmediatorin sollte für mich gerade der Weg sein, etwas Neues zu eröffnen.
Die von Euch angebotene Mediationsausbildung hat dies getan. Voll und ganz und noch viel mehr. Ich habe in den letzten 1,5 Jahren so unendlich viel gelernt, dass das wunderbare Werkzeug, was Ihr uns zusätzlich noch mit auf den Weg gebt, manchmal fast schon zweitrangig wurde. Ich gehe aus dieser Ausbildung mit dem Gefühl nicht nur etwas für mich getan zu haben, sondern es verstanden zu haben, worum es bei der Mediation in Wirklichkeit geht.
Danke für die wertvollen Erkenntnisperlen, die Anregungen, den Tiefgang, den Mut, den Ihr mir gegeben habt und vor allem auch für den Spaß.
Herzliche Grüße
Sonja
Rechtsanwältin, München

Hier weitere Stimmen lesen...>>
 

Stimmen zur Ausbildung "Professional Coach"

München, 13.07.2016
Liebes IMB Team,
ich habe vor einigen Jahren die Business Coach Ausbildung bei Norbert gemacht. Da es nun etwas zu feiern gibt und ich bei ihm meine ersten Schritte gemacht habe, möchte ich ihm gern schreiben:
In der Umfrage von Xing und FOCUS bin ich als "Top Coach Deutschland 2016" ausgezeichnet worden und ich freue mich, bundesweit als eine der 15 Top Interkulturellen Coaches und der Top Change Management Coaches genannt zu werden, laut FOCUS "aufgrund der hohen Empfehlungen von Personalern und Kollegen".
Nun stehe ich vor der Frage, bei wem ich mich bedanken kann für das Vertrauen und die Empfehlung.
Vielleicht auch bei  Euch? Ganz, ganz herzlichen Dank! 
Veronika Frankenberger, Coach, Dozentin
 

23.04.2014
Vielen Dank für diese tolle Ausbildung. Es ist sensationell, mit wie vielen Spitzentrainern diese Ausbildung gespickt ist. Es ist wohl eine der besten Ausbildungen im deutschsprachigen Raum. Es ist schön zu sehen, wie so viele Menschen an diesem Institut partizipieren können. Das ist auf dem Markt nicht üblich. Macht weiter so.
Tonino Carl Montanaro, Unternehmer

23.04.2014
Vielen Dank für die tolle Ausbildung zum Coach! Ich wüsste nicht, was es zu verbessern gäbe. Norbert ist ein toller Mensch und Trainer, hat ein hochrangiges Trainerteam um sich herum, die Ausbildung ist extrem vielseitig, und ich nehme viel mehr mit, als meine Erwartungen vorher an die Ausbildung waren. Und die waren hoch nach der Mediations-Ausbildung. Eigentlich müsste jeder Mensch teilnehmen, es ist einfach so bereichernd.
Christine Hinz, Betriebswirtin

23.04.2014
Ich bin froh das IMB im Frühjahr 2011 auf einer Messe entdeckt, und mich für die Ausbildung Wirtschaftsmediation & Konfliktcoach eingeschrieben zu haben. Durch die Professionalität der Trainer und dem persönlichen Umgang innerhalb des Teams fühlte ich mich am richtigen Platz und durch die vermittelten Techniken und das fundierte Wissen motiviert, weiter zu machen - mit der Ausbildung zum Professional Coach. Mittlerweile habe ich beide Ausbildungen erfolgreich abgeschlossen und kann heute sagen, ich habe mich damals richtig entschieden. Bei der Vielfalt am Markt gleicht es ja fast einem Glücksspiel, ein qualifiziertes Ausbildungsinstitut zu wählen. Was mich betrifft, kann ich nur jeder/m, die/der sich in den Bereichen Kommunikation oder Persönlichkeitsentwicklung, sei es Mediation, Coaching o.ä., weiterbilden möchte, das IMB wärmstens empfehlen!
Regina Reitinger, Personalentwicklerin

Basel, Januar 2013
Es ist mir ein Bedürfnis, Dir/Euch eine Rückmeldung zu machen zur Coaching-Ausbildung vom letzten Jahr:
Also ich vermisse Euch und München schon sehr, auch wenn der FC Basel meistens verliert gegen die FC Bayern. Danke noch einmal für die Ausbildung, die ich bei Euch geniessen durfte! Ich bin jetzt auch am Coachen - und es macht Spass!!!
Freundschaftliche Grüße
Peter Affolter, Basel

München, 16.04.2009
Die auf höchstem Niveau geführte professionelle Coachingausbildung war für mich in jeder Hinsicht eine positive Bereicherung. Herzlichen Dank lieber Norbert für Deine menschlich wie fachlich unübertroffene Seminarleitung und Wissensvermittlung. Ich hätte gern noch mehr davon.
Herzlichen Dank auch an jeden Einzelnen Deines großartigen Trainer- und Mitarbeiterteams. Alles war rundum mehr als gelungen und geprägt von hoher Kompetenz und Einfühlungsvermögen. Vieles hat mich sehr berührt. Aus dem auch in etlichen Kleingruppen teils spielerisch vermittelten Wissen habe ich nicht nur wichtige berufliche Kenntnisse und erweiterte Fähigkeiten gewonnen, sondern auch für mich persönlich eine erstaunliche Horizonterweiterung vollzogen.
Auf weitere Seminare freue ich mich.
Liane Frank (Fachanwältin für Familienrecht und Mediation, München)

München, 17.04.2009
Ich möchte die Ausbildung zum Coach beim IMB sehr empfehlen. Ich habe es als sehr bereichernd empfunden, dass die Ausbildung für bereits ausgebildete Mediatoren konzipiert ist. Von dieser gemeinsamen Basis ausgehend wurden theoretische Inhalte des Coaching vermittelt und mit vielen praktischen Übungen gemischt, so dass eine breite Palette von Tools bzw. "Handwerkszeug" gelernt werden konnte, die für die praktische Arbeit sehr gut einsetzbar ist. Den systemischen Ansatz dieser Ausbildung habe ich als für den Beruf des Coach sehr geeignet empfunden.Die Referenten waren durchweg professionell erfahren und als Trainer super!
Ich danke nochmals herzlich und schicke viele Grüße, auf bald,
Lydia Bergida


München, 17.4.2009
Die hochkompetenten Referenten mit ihren unterschiedlichen Schwerpunkten und Arbeitsweisen vermittelten gut strukturierte Inhalte und boten durch interaktive Sequenzen und Übungssituationen die Möglichkeit die neuen Fähigkeiten praktisch zu testen und zu verinnerlichen. Besonders hilfreich für eine produktive und angenehme Arbeitsatmosphäre war das hohe Niveau der Teilnehmer (alles ausgebildete Mediatoren).
Der Aufbaulehrgang zum Professoinal Coach war für mich nicht nur eine fachliche Weiterbildung sondern auch eine Bereicherung für meine persönliche Weiterentwicklung.
Thomas Thym
Mediator und Coach
Münchner Mediatoren

05. Mai 2008
Ich empfand die Ausbildung als sehr gut, weil sie so konzipiert war, dass immer eine Brücke zur Realität geschlagen wurde um den gelernten Sachverhalt in den praktischen Zusammenhang einordnen zu können. Diese Vorgehensweise erfordert sowohl sehr viel Erfahrung, als auch einen fundierten wissenschaftlichen Background von den Trainern. Diesem Anspruch wurden alle Trainer immer in herausragender Art und Weise gerecht.
Die Theorieanteile wurden immer durch Praxisanteile, wie z.B. Minicoachings ergänzt, sodass genügend Raum für Beteiligungen jedes Einzelnen geschaffen wurde. Die Gruppe war sehr heterogen zusammengesetzt, was zu vielen unterschieclichen Sichtweisen und anregenden Diskussionen im Laufe der Ausbildung geführt hat. Die Rahmenbedingungen wie Seminarraum, Verpflegung und Lernunterlagen waren jederzeit zu meiner Zufriedeheit.
Meine Erwartung haben sich voll erfüllt, ich werde die Ausbildung sicherlich gerne weiter empfehlen.
Vielen Dank
Martin Meineke, München
(Mediator)

08.06.2008
"Ich habe an der ersten Ausbildung zum Professional Coach am Institut von Norbert Fackler teilgenommen und bin begeistert von dem Aufbau, den Inhalten und den Referenten dieser Ausbildung. Hoffentlich ist dies der Auftakt für weitere Ausbildungen dieser Art!"

Footermenu
blockHeaderEditIcon
Copyright
blockHeaderEditIcon

IMB GmbH * Tel.: +49 (0)8106 - 302090 * E-Mail: kontakt@imb-institut.de      © by IMB 2016 | Login intern

 

   Das Bundesprogramm Bildungsprämie wird vom  Bundesministerium für Bildung und Forschung und dem Europäischen Sozialfonds gefördert.

Social-Icons
blockHeaderEditIcon

       

 

Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail